Der Berg liest!

Am Sonntag, 1. Oktober 2017 um 10 Uhr startet zum vierten Mal das Lesefestival „Der Berg liest“ in der Elberfelder Nordstadt.

Das aktuelle Programm

Mehr dazu hier!

Advertisements
Veröffentlicht unter Kultur, Veranstaltung, Wuppertal | Kommentar hinterlassen

Pakt für die Umwelt

„Jede Person hat das Recht, in einer ökologisch intakten Umwelt zu leben.“ Dies ist der erste Artikel eines „Pakts für die Umwelt‘, den Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Dienstag bei seiner ersten Rede vor der UN-Generalversammlung vorschlagen wollte, wie die taz berichtet.

Veröffentlicht unter Weltweit | Kommentar hinterlassen

Re: Leben ohne Ackergift

Das unbeugsame Dorf im Vinschgau

Obstanbau ohne Pestizide, das ist der Traum von Beatrice Raas und ihren Mitstreitern im kleinen Südtiroler Ort Mals. Was für viele Biobauern selbstverständlich ist, wäre für koventionell produzierende Bauern eine Revolution. Beatrice legt sich mit den Bauern und der Politik an, denn ihr geht es nur um Eins: Sie möchte eine gesunde Umwelt auch für die Zukunft erhalten.

„ARTE Re:“ begleitet Beatrice und ihre Mitstreiter beim Einsatz für eine pestizidfreie Landwirtschaft.

Veröffentlicht unter Akteure, Ökologie, Ernährung | Kommentar hinterlassen

Dem Grundwasser geht es weiterhin dreckig

„Es müsste  erheblich weniger Gülle und Mineraldünger auf Wiesen und Äcker kommen, um die „tickende Nitrat-Zeitbombe“ rechtzeitig zu entschärfen, sagt Ulrich Peterwitz, Leiter der Grundwasserdatenbank und Wasserfachmann beim Versorgungsunternehmen Gelsenwasser, wie Tagesschau.de berichtet.

Veröffentlicht unter Aktuelles, Landwirtschaft | Kommentar hinterlassen

Hier gibt’s noch richtig gutes Brot

Jeden Tag stirbt in Deutschland eine Bäckerei – weil wir unsere Brötchen lieber beim Discounter oder im Backshop kaufen. Damit es auch in Zukunft gutes Brot gibt, müssen wir jetzt die echten Bäcker unterstützen. Utopia will Deutschlands größte Bäckerkarte erstellen. Macht mit!

Veröffentlicht unter Ernährung, Wirtschaft, Region | Kommentar hinterlassen

Buddhist Economics

An Enlightened Approach to the Dismal Science

In der Tradition E. F. Schumacher’s „Small Is Beautiful“ plädiert Clair Brown (Professorin für Ökonomie an der Universität Berkeley) für eine Ökonomie, die  Gleichheit, Nachhaltigkeit, Glück, gutes Leben und Frieden anstrebt, Interdependenz betont und auf Fairness baut – ein buddhistischer Blick voller Weisheit für eine enkeltaugliche Welt, hoffentlich bald auch auf deutsch zu haben!

Veröffentlicht unter Wirtschaft, Zukunft | Kommentar hinterlassen

Frieden

Bild | Veröffentlicht am von | Kommentar hinterlassen