Human Flow

Flüchtlingslager in 23 Ländern hat der chinesische Künstler Ai Weiwei in den letzten Jahren besucht. Sein neuester Film Human Flow beschreibt die weltweiten „Flüchtlingskrisen“ und wirft Fragen danach auf, welche Werte uns heute noch leiten,  was uns Gemeinschaft und Menschlichkeit noch bedeuten. Werden wir Angst, Isolation und Egoismen überwinden können und zu Offenheit, Freiheit, Respekt und Menschlichkeit (zurück) finden können?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Kunst, Medien, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s