Nationale Strategie zur Biologischen Vielfalt

Seit 10 Jahren gibt es die von der Bundesregierung beschlossene Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt (NBS). Die Umweltverbände (BUND, DNR, DUH, NABU und WWF) haben das zum Anlass genommen, eine Bilanz zu ziehen. Ihr Fazit ist, dass die NBS deutlich zum Erhalt der biologischen Vielfalt beiträgt, aber die Umsetzung den Zielen und Ansprüchen hinterherhinkt.

Die Bilanz der Verbände orientiert sich an den 10 Handlungsfeldern der Naturschutzoffensive 2020, die Barbara Hendricks 2015 gestartet hat und gibt für jedes Feld eine Einschätzung der Lage und Vorschläge, was man tun könnte und sollte. Hier findet Ihr das Dokument!

Quelle: Freihofbrief Juni 2017, S.11

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gemeingüter, Naturschutz veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s