iAnimal-Deutschlandtour

Mit der iAnimal-Tour ermöglichet die Albert Schweitzer-Stiftung im Frühjahr 2017 in mehreren Städten Menschen auf der Straße einen ganz besonderen Einblick in die Lebensbedingungen der Tiere in der Massentierhaltung. Denn die Passantinnen und Passanten können mit Virtual-Reality-Brillen und speziell aufgenommenen 360°-Filmen den traurigen Alltag in industriellen Tierfabriken erleben. Diese Technik hilft uns dabei, eines unserer wichtigsten Ziele zu erreichen: Menschen zu motivieren, die pflanzliche Ernährung kennenzulernen und auszuprobieren. Das preisgekrönte Video-Projekt iAnimal sowie eine echte Schweine-Abferkelbucht vermitteln außergewöhnliche Einblicke in eine von der Tierindustrie verheimlichte Realität. Hier sehen Sie einige Impressionen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Medien, Tiere, Veranstaltung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s