Mobiles Wasserkraftwerk für kleine Flüsse

Wasserkraftwerke sind riesig, lassen sich nur mit großem Aufwand errichten und können durch das Aufstauen des Wassers die Natur beeinträchtigen. Das muss jedoch alles nicht sein. Ein deutsches Unternehmen hat ein mobiles und damit flexibles Kleinstkraftwerk entwickelt, das bereits in Flüssen mit einer Tiefe von weniger als zwei Metern Energie erzeugen und Dank der integrierten Schwimmkörper einfach installiert werden kann. Das 380 Kilo schwere Gerät ähnelt einem großen Propeller und besitzt eine Turbine mit einer Leistung von fünf Kilowatt, ausreichend um beispielsweise in Schwellenländern ein kleines Dorf mit Strom zu versorgen. Das ist nicht nur umweltfreundlicher als die oftmals verwendeten Dieselgeneratoren, sondern auch kostengünstiger. Doch nicht nur in Schwellenländern kann das Smart Hydro Power Kraftwerk eingesetzt werden, auch hierzulande könnte in Flüssen so dezentral Energie erzeugt werden. (Quelle: Love Green)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s