Spielfilm Kinder des Lichts

Fünf Kinder fliehen aus ihrem syrischen Dorf, das der Krieg zerstört. Ihre Anführerin ist Raisa, ihr Ziel: das „Land des Lichts„, ein friedlicher, märchenhafter Ort ohne Angst und Gewalt, von dem Raisa geträumt hat. Doch die Reise dorthin birgt zahllose Gefahren, sie führt die Kinder mitten durch die Schrecknisse des syrischen Bürgerkriegs.

Der Spielfilm „Kinder des Lichts“ basiert auf Workshops mit syrischen Flüchtlingskindern in der türkisch-syrischen Grenzstadt Reyhanli. Alle Rollen werden von Laiendarstellern, syrischen Kindern, gespielt, die selber in die Türkei fliehen mussten. Damit gibt der Film den unzähligen Kindern eine Stimme, die seit Beginn des Syrienkonflikts ihre Heimat verlassen mussten, zu uns gekommen oder auf dem Weg zu uns sind.

Im Fernsehen zu sehen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 06.04.17 01:50 – 02:50 Uhr in einer gekürzten Fassung (60 Min.):
https://renk-magazin.de/events/kinder-des-lichts

In den kommenden 2 Wochen auch in der Arte Mediathek:
http://cinema.arte.tv/de/program/kinder-des-lichts

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Flüchtlinge, Medien, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s