Keine Mehrheit für Glyphosat!

3e6b609da569327d785f423079ae5589b1581ba0ff008120b44d47d4373d2d4e

Das ist eine herbe Niederlage für die Glyphosat-Hersteller. Anfang des Jahres waren sich Experten und die Chemieindustrie sicher, dass die EU-Mitgliedstaaten die Wiederzulassung von Glyphosat für 15 Jahre einfach durchwinken würden. Ein einziger Staat hatte Bedenken angemeldet. Nun haben sich bei der Abstimmung sieben Länder – darunter Deutschland –  enthalten. Malta stimmte mit Nein. Dass es jetzt noch nicht einmal für zwölf bis 18 weitere Monate genug Stimmen in Brüssel gab, ist ein großer Erfolg für die Zivilgesellschaft.

Aber das Gift ist noch nicht vom Acker! Die Glyphosat-Frage landet nun im Berufungsausschuss und wenn der sich ebenfalls nicht einigt, muss die EU-Kommission im Alleingang entscheiden.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Ökologie, Verbraucherschutz, Weltweit, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s