Jeans auf Zeit

Das niederländische Klamotten-Label Mud Jeans steht für korrekte Produkte aus nachhaltig hergestellter oder recycelter Baumwolle. Doch statt Jeans käuflich erwerben zu müssen, können diese auch auf Zeit gemietet werden. Dafür zahlt man einmalig 25 Euro Startgeld und dann monatlich eine Nutzungsgebühr von 7,50 Euro. Nach 12 Monaten kann man sich dann entscheiden, ob man die Jeans zurücksendet, die Miete beendet und einen Einkaufsgutschein im Wert von 10 Euro bekommt. Oder ob man 10 Euro investiert, die alte gegen eine neue Jeans austauschen lässt und diese dann wieder 12 Monate mietet – für 7,50 EUR monatlich. Dritte Möglichkeit ist, dass man die Miete beendet und die liebgewonnene Hose einfach behält. Zwei Vorteile bietet der „Lease a Jeans„-Service: Zum einen wird während der Mietzeit die Hose im Bedarfsfall kostenlos repariert. Zum anderen sollen durch die monatliche Zahlweise auch Kunden angesprochen werden, die korrekte Klamotten zwar tragen möchten, jedoch den Kaufpreis der Hose nicht auf einmal leisten können. Nach Rückgabe der alten Jeans sorgt Mud Jeans zudem dafür, dass die Hosen vollständig recycelt werden und daraus wieder neue Produkte entstehen können.
(Quelle: Love Green)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Kleidung, Teilen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s