Neuer Nutzen für alte Computer

Tausende von Computern werden jedes Jahr von Firmen und öffentlichen Einrichtungen ausrangiert, weil sie nicht mehr den Anforderungen entsprechen. Doch zum Wegwerfen ist die Hardware viel zu schade. Hier kommt das gemeinnützige Unternehmen AfB ins Spiel. Die Essener Firma hat sich darauf spezialisiert, ausrangierte Informationstechnik von den Unternehmen und Einrichtungen abzuholen, für eine zertifizierte Löschung aller Daten auf den Geräten zu sorgen und anschließend viele Geräte wieder zu verkaufen –  inklusive 12-monatiger Garantie. Was nicht mehr verkauft werden kann, wird fachgerecht zerlegt und zum Recycling gegeben. Das schont die Umwelt und sorgt für Arbeitsplätze. Und zwar insbesondere für Menschen mit Behinderung. Denn die AfB hat das Ziel, in den nächsten Jahren 500 Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap zu schaffen. Aktuell sind an 14 Standorten schon über 200 Mitarbeiter beschäftigt, die pro Jahr rund 230.000 Altgeräte bearbeiten und vermarkten. Mehr über die AfB gibt es im Video von Love Green.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Akteure, Medien, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s