Dramatischer Verlust von Bienenvölkern

Bienen

Der Weltbiodiversitätsrat hat seinen ersten globalen Bericht zum Thema „Blütenbestäuber und ihre Bedeutung für die Nahrungsmittelproduktion“ vorgelegt. Für die Studie wurden wissenschaftliche Erkenntnisse aus allen Erdteilen gesammelt und ausgewertet.  Daraus geht hervor, dass Intensivlandwirtschaft und der Einsatz von Pestiziden in einigen Weltregionen den Verlust von Bienenvölkern und anderen Bestäubern verursachen. Mehr dazu hier beim BMUB.

Leute, engagiert Euch, z.B. beim BUND.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Tiere, Weltweit, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s