Unsere eigene Entscheidung?

„Die ganze Welt sitzt gemeinsam an einem Tisch, aber wir Deutschen haben den elitärsten und bequemsten Platz. Wir verbrauchen die Welt und ignorieren die Menschen aus armen Ländern, deren Zukunft wir damit zerstören. Wir sind vom rechten Weg abgekommen. Nichts scheint mehr etwas wert, wir schmeißen viel zu viel weg, wir können nicht mehr kochen. Wir essen das, was die Werbung und Großkonzerne uns vorsetzen und glauben auch noch, es sei unsere eigene Entscheidung.“ antwortet Fernsehköchin Sarah Wiener im Gespräch mit der Huffington Post auf die Frage „Wenn Sie auf die Ernährungsgewohnheiten der Deutschen blicken, was sagt das Ihnen über unsere Gesellschaft?“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s