Die Natur braucht den Menschen nicht

Die Natur braucht den Menschen nicht, der Mensch braucht die Natur. „So einfach ist das“, erklärt der Ozean, gesprochen von Schauspieler Hannes Jaenicke, der sich seit langem als Autor und Regisseur für den Klima- und Umweltschutz stark macht.

Eine eindringliche Botschaft von Mutter Natur an uns – gesprochen von Hannelore Elsner, Schauspielerin und  Umweltbotschafterin für den blauen Engel.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ökologie, Klima, Natur veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Die Natur braucht den Menschen nicht

  1. Martin schreibt:

    Ich würde noch einen Schritt weiter gehen: Weder brauchen wir die Natur, noch braucht sie uns. Tatsächlich sind Teil der Natur. Unser menschlicher Körper ist besteht aus Elementen der Erde, aus Wasser, aus Sonnenenergie und aus Luft. So wird aus Umweltverschmutzung eine Selbstzerstörung. Aus mangelnder Nachhaltigkeit wird Selbstausbeutung. Leider hat unsere westliche Leistungsgesellschaft uns emotional von der Natur abgeschnitten. LG Martin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s