4 Wochen-Mobilitäts-Festival

Die südkoreanische Millionen-Stadt Suwon hat sich 2013 auf ein Experiment eingelassen. Und hat im Rahmen des internationalen EcoMobility World Festivals einen Teil der Stadt vom Autoverkehr befreit. Zur allgemeinen Begeisterung der Bürger, die vier Wochen lang auf alternative Mobilitätsformen umgestiegen sind. Welche Idee hinter dem Festival steckt und wie es funktioniert, beschreibt der Film. (Quelle: Love Green)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mobilität, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s