Fleischkonsum um 18 Prozent gesunken

Seit 1998 ist der Fleischkonsum in Deutschland um 18 Prozent gesunken. Kein Wunder, denn immer mehr Bundesbürger greifen zu fleischlosen Alternativen. Für 30 Prozent spielen dabei ethische Gründe eine Rolle. 22 Prozent sind besorgt über die ökologischen Auswirkungen der Massentierhaltung.

Quelle: Vegetarierbund Deutschland (VEBU) zitiert im Love Green Newsletter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s