ACHTUNG: Facebook verfolgt Nutzerverhalten – Änderung zum 30.01.15

Facebook will zum 30. Januar seine allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern. Dann können Mitglieder genauer festlegen, wer ihre Einträge ansehen kann. Allerdings ermöglichen die neuen AGB aber auch eine viel detailliertere Verfolgung des Nutzerverhaltens. Wer sich nach dem 30. Januar auf Facebook einloggt, stimmt den neuen Geschäftsbedingungen automatisch zu. Wollt Ihr das???

Ein Widerspruch ist nicht möglich, Nutzer können sich nur komplett abmelden.
Das habe ich gerade getan!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu ACHTUNG: Facebook verfolgt Nutzerverhalten – Änderung zum 30.01.15

  1. Marlene schreibt:

    Ich habe das auch schon gesehen. Gut finde ich, dass Facebook es sehr deutlich gemacht hat, dass diese Änderungen kommen – es war praktisch nicht zu übersehen, wenn man sich einloggt. Leider ist man dem Konzern ja ausgeliefert, wenn man sein Netzwerk weiter nutzen will. Ich finde es sehr konsequent von dir, dass du dich abgemeldet hast. Ich benutze Facebook inzwischen aus den oben genannten Gründen fast nur noch beruflich und nehme dann bewusst in Kauf, dass mein Nutzerverhalten verfolgt wird.
    Viele Grüße, Marlene

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s