Meine Aufgabe

Ich habe mir eine Aufgabe vorgenommen –
zum Nutzen der Welt und zur Freude edler Herzen,
jener Herzen, für die mein Herz schlägt
und jener Welt, in die mein Herz blickt.

(Auszug aus Tristan und Isolde von Gottfried von Straßburg)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s