Verbraucher können Strom und Geld sparen

Ein durchschnittlicher Dreipersonenhaushalt in Deutschland kann pro Jahr etwa 1200 Kilowattstunden (kWh) Strom und – je nach Tarif – rund 320 Euro Stromkosten sparen. Das zeigt der Stromspiegel für Deutschland 2014, den das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit im Rahmen der Stromsparinitiative erstmals veröffentlicht.

Der Stromspiegel für Deutschland ist eine hilfreiche Orientierung für Mieter und Hauseigentümer, das eigene Sparpotenzial zu bestimmen, gezielt Strom zu sparen und zudem weniger klimaschädliche CO2-Emissionen zu verursachen.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energie, Wohnen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s