Syrerinnen lancieren Anti-Kriegs-Hit

Ein Video von zwei syrischstämmigen Schwestern ist auf Youtube zum Anti-Kriegs-Hit geworden. Sie rufen zum Frieden auf.

Das Video «To our countries» (Für unsere Länder) zeigt zwei dunkel gekleidete junge Frauen vor einer weissen Wand. Eine spricht über die Grauen der Kriege in Syrien, dem Irak, Libanon und Palästina. Über Frauen und Kinder, die missbraucht und als Sklavinnen verkauft werden. Die andere singt Lieder der libanesische Star-Sängerin Fairuz. Sie erzählen von der Schönheit arabischer Städte und Länder. Im Youtube-Video heisst es, dass die arabischen Länder nicht nur Länder der Kriege und des Schmerzes seien, sondern auch der Liebe und Träume. Der Clip ist im arabischsprachigen Raum rasch zum Hit geworden. Innerhalb von zwölf Tagen haben ihn mehr als eine Million angeklickt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Frieden, Gewalt, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s