Miele bekommt Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014

Gibt es heutzutage noch Waschmaschinen und Trockner, die auch nach über 18 Jahren noch funktionieren? Gibt es. Das Familienunternehmen Miele hat u.a. für die lange Lebensdauer seiner Waschmaschinen und Trockner den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 in der Kategorie „Großunternehmen“ bekommen. Zudem lobte die Jury, dass Miele auch die Nachhaltigkeit seiner Lieferanten bewerte, überwiegend in Deutschland produziere und die Geräte für hohe Energie-Effizienz und niedrigen Ressourcen-Verbrauch stehen. So konnte Miele laut Jurybegründung bei Waschmaschinen den Stromverbrauch seit dem Jahr 2000 um 40 Prozent verringern, bei Trocknern sogar um 56 Prozent. Und auch die Recycling-Fähigkeit der Geräte sei durch eine hohe Sortenreinheit bei den verwendeten Kunststoffen außerordentlich hoch. Neben Miele waren für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis in der Kategorie „Großunternehmen“ noch zwei weitere Unternehmen nominiert, der Abfall- und Recycling-Spezialist Remondis und die Hotelgruppe Scandic.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Konsum, Nachhaltigkeit, Wirtschaft veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s