Thunfisch-Fang ohne Staubsauger

Lockbojen hören sich nett an, sind es jedoch nicht. Fischkonzerne werfen diese Bojen ins Meer und locken so den Thunfisch an, um ihn dann mit großen Netzen unkontrolliert abzufischen. Doch auch über 100.000 Tonnen Beifang gehen so jedes Jahr ins Netz. Dass es auch anders geht, zeigt laut Love Green das Unternehmen Followfish.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Ernährung, Tiere veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s