Was ich von mir denke, das bin ich

Hielte ich mich für das,
was aus mir die Welt macht,
dann kann ich wirklich nichts tun.
Die Vernichtung der Erdkugel
werde ich dann natürlich
nicht stoppen können.

Dächte ich aber daran,
was ursprünglich jeder von uns ist,
beziehungsweise werden könnte
– unabhängig von der Weltlage –
nämlich ein autonomes Wesen,
verantwortungsfähig der Welt
und für die Welt, dann kann
ich selbstverständlich viel tun.

(Vaclav Havel)

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Akteure, Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s