Der Menschheit eine Stimme geben

header_de

Einladung des Genisis Insituts und des Komitees für eine demokratische UNO
in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen:

Global Governance 2.0 – Wie machen wir die Welt wieder regierbar?

Diskussionsveranstaltung zur zweiten Globalen Aktionswoche für ein Weltparlament: Ein Weltparlament und mögliche Wege aus der Weltkrise

im Allianz Forum Berlin, Pariser Platz 6 am Brandenburger Tor

Samstag, 18. Oktober 2014 – 16.00 – 18.30 Uhr

  • Peter Spiegel, Publizist, Leiter Genisis Institute for Social Innovations
  • Andreas Bummel, Koordinator der globalen Kampagne für ein Weltparlament
  • Moderation: Rebekka Schremmer, Deutsche Gesellschaft für die Vereinten Nationen

Ob Klimawandel, Abrüstung, Finanzsystem, Frieden und Sicherheit, globale Ungleichheit oder Menschenrechtsschutz: Das in den 1990er Jahren geborene Konzept der Global Governance erweist sich immer mehr als ungeeignet, um die drängendsten Aufgaben und Probleme der Menschheit schnell genug oder überhaupt in den Griff zu bekommen. Gerade in einer Zeit, in der die Weltpolitik von Krisen wie Gaza, Syrien, Irak oder der Ukraine beherrscht zu sein scheint, braucht es neue hoffnungsvolle Ansätze.

In dieser Veranstaltung wird anlässlich der zweiten Globalen Aktionswoche für ein Weltparlament das Projekt eines Weltparlaments vorgestellt und diskutiert. Es soll zu einem Quantensprung hin zu einer demokratischen, weltstaatlich handlungsfähigen Ordnung beitragen, in der die gemeinsamen Interessen der Menschheit und nicht nur die der Nationalstaaten einen Platz finden.

Anmeldung erforderlich an: office@genisis-institut.org

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles, Veranstaltung, Weltweit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s