Schüler erfinden Solarkraft-Fahrrad

e-lectrike-solarSchüler des luxemburgischen Gymnasiums Lycée Technique d`Ettelbruck (LTEtt) haben in ihrer Freizeit ein dreirädriges Liegerad, das als Pedelec (Pedal Electric Cycle) konzipiert war, also als Fahrrad mit Elektroantrieb, in ein solarbetriebenes Liegerad umgebaut.

Sie nennen es “e-lectrike solar”, denn man holt den größten Teil der benötigten Energie über ein mitgeführtes Solarpaneel. Die restliche Energie liefern die strammen Waden der Fahrer. Somit haben die Schüler ein sogenanntes “sanftes Fortbewegungsmittel” erschaffen, das im Idealfall keine Emissionen erzeugt, weder am Fahrzeug selbst noch an irgendeiner Stromquelle. Das e-lectrike solar-Liegerad ist vom TÜV in Luxemburg für den Straßenverkehr zugelassen, so dass es sowohl auf Radwegen als auch auf der Straße gefahren werden darf.

Weitere Informationen finden Sie unter e-lectrike.lu und auf der Facebook-Seite https://www.facebook.com/pages/E-lectrike-solar/106163009563636

Quelle: Gute Nachrichten

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Energie, Mobilität veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s